Prepositions + dative

0
71
views

Here is an overview of how prepositions + dative are most commonly used:

• aus – ‘from’, ‘out of’:
Sie kommt aus Nordfrankreich.
She comes from northern France.
Sie sieht aus dem Fenster.
She looks out of the window

• außer – ‘apart from’, ‘out of’ (order, control etc.):
Außer einem Sandwich hatte er nichts gegessen.
Apart from a sandwich, he had not eaten a thing.
Der Fahrstuhl ist außer Betrieb.
The lift is out of order.

• bei – ‘by’ (near to), ‘for’ (a specific company), ‘at’ (a house or person):
Potsdam liegt bei Berlin.
Potsdam is near Berlin.
Er arbeitet bei BMW.
He works for BMW.
Ich war beim Zahnarzt.
I was at the dentist.

• gegenüber – ‘opposite’:
Gegenüber der Kirche liegt ein Park.
Opposite the church is a park.

• mit – ‘with’, ‘by’ (means of transport), ‘at’ (age):
Er geht mit seiner Frau ins Kino.
He goes with his wife to the cinema.
Sie fährt mit dem Fahrrad nach Hause.
She goes home by bicycle.
Er hat mit 18 geheiratet.
He got married at 18.

• nach – ‘after’, ‘to’ (towns and most countries):
Nach dem Frühstück las er die Zeitung.
After breakfast, he read the paper.
Wir fuhren nach Italien.
We went to Italy.

• seit – ‘since’, ‘for’ (referring to a period of time):
Sie wohnt seit 1999 in New York.
She has lived in New York since 1999.
Ich arbeite seit zehn Jahren bei dieser Firma.
I have been working at this firm for ten years.

Note that in German, seit is usually used in connection with the present tense.

• von – ‘from’, ‘of’, ‘by’ (often in constructions with the passive):
Die E-Mail ist von meiner Chefin.
The e-mail is from my employer.
Sie ist eine alte Freundin von mir.
She is an old friend of mine.
Die Pläne wurden von einem Architekten entworfen.
The plans were designed by an architect.

zu – ‘to’ (to places or persons):
Wie komme ich zum Supermarkt?
How do I get to the supermarket?
Ich gehe jetzt zu Susanna.
I am going to Susanna’s.

Note that zu also appears in a variety of expressions, such as zum Frühstück ‘for breakfast’, zu Fuß ‘on foot’, zu Hause ‘at home’.

Shortened forms

Note that bei, von and zu are usually joined together with dem: bei dem → beim, von dem → vom, zu dem → zum and zu der is usually abbreviated → zur:
Wirst du mich vom Flughafen abholen?
Will you collect me from the airport?
Kommen Sie doch zur Party!
Do come to the party!